Typisch Mann

thumbnail

© lightfieldstudios/123rf.com

Typisch Mann! Oder etwa doch nicht?

Es gibt unzählige Klischees, was die Eigenschaften von Männern betrifft: Sie trinken gerne Bier, schauen Fußball, hören nicht zu, lieben ihr Auto, reden wenig und schon gar nicht über ihre Gefühle und liegen lieber auf dem Sofa als beim Bügeln zu helfen. Wir alle kennen sie und wir alle haben bestimmt schon einmal solche Sätze fallen lassen wie „Naja, das ist doch typisch für ihn!“. Doch was ist dran an diesen Vorurteilen? Gibt es wirklich Verhaltensweisen, die typisch Mann sind? Wir haben das ganze einmal näher betrachtet und fragen uns: Was ist typisch Mann?

Was ist denn eigentlich „Typisch Mann“?

Als Klischee wird eine vorgeprägte Ansicht bezeichnet, welche sich auf eine bestimmte Personengruppe bezieht. Dieser werden Eigenschaften zugeordnet, die auch oft in Redewendungen verankert sind und damit oft unreflektiert von der kollektiven Gemeinschaft übernommen werden. Vor allem was die Geschlechter angeht, existieren eine Menge Klischees: Typisch Frau – Typisch Mann. Aufgrund der Rollenverteilungen wurden diese beiden im Laufe der Jahre mit zahlreichen Eigenschaften „behaftet“. Frauen sollen schlechter einparken können, Männer helfen nicht im Haushalt mit und trinken nur Bier. Das Wort Klischee bedeutet aber auch, dass es sich um abermals innovative Grundideen gehandelt hat, welche heute jedoch längst überholt sein können. 3 Vorurteile, was typisch Mann sein soll, schauen wir uns daher mal genauer an:

Männer können nicht zuhören

Männern wird nachgesagt, sie sollen nicht richtig zuhören. Doch stimmt dieses Typisch-Mann- Klischee? Nicht selten erleben Frauen die Situation, ihrem Partner etwas zu erzählen, wie einen wichtigen Termin oder ein Treffen mit Freunden anzukündigen. Ist der besagte Tag dann da und sie teilt ihm nochmal die Uhrzeit mit, so kann es dazu kommen, dass der Mann verwundert antwortet: „Davon wusste ich aber nichts.“ Eine Antwort, die viele Frauen zur Weißglut bringen kann. Wichtig ist zu wissen, dass Männer und Frauen auf unterschiedliche Weise kommunizieren. Während sie gerne Themen ausschmückt und längere Geschichten dazu erzählt, damit er den Sinn versteht, hält er sich lieber kurz und knapp, kann mit genauen Zahlen und Fakten besser etwas anfangen. Daher sollte Frau sich in solchen Situationen einfach auf die wesentlichen Punkte beschränken und dann klappt es auch mit dem Zuhören.

Typisch Mann: Fußball, Bier und Sex

Das berühmteste Klischee: Männer lieben Fußball, trinken Bier und denken nur an das Eine. Parallel dazu geht sie am liebsten shoppen, tratscht Stunden mit der besten Freundin und schaut sich gerne romantische Filme an, um dabei mal richtig heulen zu können. Ok, zugegeben haben beide Geschlechter so ihre Vorlieben. Fußball ist schon ein typisch männlicher Sport. Und da Mann praktischer veranlagt ist, sind lange Shoppingtouren einfach nicht so sein Ding. Generell kann man natürlich nicht alle Männer über einen Kamm scheren. Es ist einfach wichtig, dass jeder Hobbys pflegt, welche ihm gut tun. So auch eben typische Männerhobbys.

Gefühle? Lieber nicht!

Männer weinen nicht und ein Indianer kennt keinen Schmerz. Kennen Sie diese Redewendungen? Männern wird nachgesagt, dass sie ungern Gefühle zulassen und noch weniger diese auch zeigen. Reden darüber geht schon gar nicht. Dieses typisch männliche Verhalten ist tief in der Geschichte der Männer verwurzelt. Damals mussten Männer immer Stärke zeigen. Gefühle galten hingegen als Schwäche und wurden daher den Frauen zugeschrieben. Das hat sich in den Köpfen leider sehr stark eingeprägt und ist heute noch teilweise Glaube der allgemeinen Gesellschaft. Zum Glück ändern sich diese typisch männlichen Klischees und selbst starke Hünen dürfen mal weinen.

Bevor Sie also einem Mann typisch männliche Eigenschaften an den Kopf werfen oder denken, überprüfen Sie diese Annahme erst einmal. Mit nur minimalen Veränderungen, wie einer einfacheren Kommunikation, können sich Verhaltensweisen zum Positiven verändern. Und eigentlich ist es doch auch ganz schön, dass es Eigenschaften gibt, die eben „Typisch Mann“ sind.

Famyshop.de